Meister Uwe Bolinius

Werdegang:

Der 1958 in Varel geborene Lo-Han-Gründungsmeister trainiert seit seinem 13. Lebensjahr das Fünf-Formen-Kung Fu. 1985 legte er die Prüfung zum 4. Meistergrad ab. Er hat eine abgeschlossene Trainerausbildung und ist im Besitz der Kampfrichterlizenzen für die Formen- und Kampfkategorien.

 

1985 gründete er mit seinem Freund und Kung Fu-Gefährten Stefan Becker  die Kampfsportgemeinschaft Lo-Han in Wilhelmshaven.

 

1989 verließ er Lo-Han und gründete die Hung Gar - Kung Fu - Schule, die er erfolgreich bis 1995 in der Schellingstraße in Wilhelmshaven führte. Danach zog er in die Region Hannover, wo er noch heute lebt und neben seinem Hauptberuf, z.B. im Kenpokan: Kickboxen, Selbstverteidigung und Fitness unterrichtet.

 

2012 konnte der Kontakt zu ihm wieder hergestellt und seitdem wieder vertieft werden, so dass er wieder regelmäßig an Turnieren und Lehrgängen in Wilhelmshaven als Kampfrichter und Referent teilnimmt.

 


Erfolge

  • vielfacher Sieger nationaler und internationaler Turniere der Formen- und Kampfklassen
  • 1985 Weltmeisterschaft, Italien - Bronze im Leichtkontaktkampf
  • 1986 Vize-Europameister Vollkontaktkampf in Jugoslawien
  • 1986 Weltmeisterschaft - 2x Bronze Waffen und Bruchtest
  • 1987 Internationaler Meister im Bruchtest, Holland
  • zwei Einträge ins Guiness Buch der Rekorde für Massenbruchteste 1992 und 2014
  • 2016 Teilnahme mit 58 Jahren bei der TV-Show "Ninja Warrior Germany"