Gemeinschaft für Kampf- und Bewegungskünste Lo-Han, Pinneberg

 

Kung Fu - Prüfungsordnung

Stand _______2017

 

 

In den traditionellen Kung Fu-Stilen gab es keine Gurt- oder Prüfungssysteme. In den oft familien-hierarchisch strukturierten Schulen, gab es nur eine/n Meister/-in und die Praktizierenden haben sich gegenseitig mit großem Bruder respektive mit kleiner Schwester angesprochen.

 

Durch die Vorgabe der chinesischen Regierung nach der Kulturrevolution zur Schaffung eines einheitlichen Kung Fu-Stils (Wushu) und um sich auf internationaler Ebene (westlicher Kulturbereich) im sportlichen Wettkampf besser vergleich zu können, wurden Schüler- und Meistergraduierungen oft verbunden mit unterschiedlich-farbigen Gürteln eingeführt.

 

Im Lo-Han, Pinneberg sieht das Gurtsystem für den Bereich Kung Fu wie folgt aus:

  • weiß
  • gelb
  • orange
  • grün
  • blau
  • violett (entspricht 1. Braungurt der KSG Lo-Han, Wilhelmshaven)
  • braun (entspricht 2. Braungurt bzw. dem braun-schwarz - Gurt der KSG Lo-Han, Wilhelmshaven)
  • schwarz

Weitere Informationen zu den Graduierungen und die Anforderungen der jeweiligen Gürtelprüfungen, findest Du in der Prüfungsordnung.

Sobald die Prüfungsordnung fertiggestellt ist, könnt Ihr sie hier als PDF downloaden.